Jetzt kontaktieren: (089) 430 55 55

Privatpraxis Orthopädie München - Häherweg 1, 81827 München Hier finden Sie uns

Jun 23

Kongress der GOTS 2014

Dres. Caro besuchten den 29. Kongress der GOTS 2014

Vom 20. bis 21.Juni 2014 fand der Kongress der Gesellschaft für Orthopädie, Traumatologie und Sportmedizin in München statt. Dr. Wolfgang Caro jun. und sen. besuchten die Industrieausstellung und nahmen an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Spannungsfeld Spitzensport – Hinter den Kulissen“ teil.

 

Prof. Dr. Wolfgang Jennewein von der Universität St. Gallen hielt das Eingangsreferat der GOTS 2014

Der Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen stellte in einem unterhaltsamen Vortrag die Möglichkeiten von „Leadern“ und „Managern“ dar und gab Einblicke in seinen Berufsalltag mit den Studenten und seine Tricks zur Motivation. Ausserdem berichtete er über seine Erfahrungen beim Coaching von Trainern für Hochleistungssportler. Gerade vor dem Hintergrund der laufenden FIFA Weltmeisterschaft

http://de.fifa.com/

waren seine Anekdoten aus der Zeit der WM 2006, bei der er Jürgen Klinsmann, mit Rat und Tat zur Seite stand recht amüsant.

Führungsstil

Führungsstil

Podiumsdiskussion während der GOTS 2014 mit Hansi Müller und Martina Ertl-Renz

Gerade beim Thema „Verletzungen und Leistungssport“ wurden zwei wesentliche Faktoren sichtbar, die Spitzensportler von „normalen“ Patienten unterscheiden. Zum einen stellt das große Bedürfnis für psychologische Betreuung bzw. Führung während der verletzungsbedingten Pause und zum anderen der unbändiger Ehrgeiz wieder so schnell als möglich Topleistungen zu zeigen, für die betreuenden Therapeuten eine große Herausforderung dar. So fuhr Ertl Renz bereits nach 4 Wochen wieder trotz gerissenen Seitenbandes am Knie ein WM Rennen und gewann die Goldmedaillie.

Dies kann keinem Patienten guten Gewissens geraten werden. So entstehen jedoch bei den Menschen falsche Erwartungen hinsichtlich der eigenen Genesung beiVerletzungen. Von großer Bedeutung ist hier dann die enge und vertraunesvolle Zusammenarbeit von Sportmediziner und Patient, um die Heilung so schnell als möglich, die Belastungen jedoch nicht verfrüht einzusetzen, um Dauerschäden zu vermeiden.

Dr. Müller-Wohlfahrt als perfekter Psychologe bezeichnet

Hansi Müller vom VfB Stuttgart berichtete über seine Erfahrung als verletzter Sportler mit Ärzten. Während seiner Zeit bei Inter Mailand war er ca. ein Jahr lang nur verletzt. Mit den Mailänder Ärzten war er jedoch alles andere als zufrieden. Später kam er zu dem Arzt der Deutschen Fussball Nationalmannschaft, Dr. Hans Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Dort gefielen ihm die ärztlichen Gespräche so gut, dass er irgendwann sogar „froh“ war, dass er verletzt war, um wieder mit Herrn Kollegen Müller-Wohlfahrt sprechen zu können. Diese Gespräche hätten ihm menschlich unheimlich viel gegeben.

Im CARO CARE CENTER – Ihr Orthopäde Waldtrudering – wird seit Jahrzehnten großer Wert darauf gelegt, dass die Patienten in ihrer Gesamtheit  wahrgenommen werden und somit die individuellen Bedürfnisse besonders berücksichtigt werden.

 

Seit 1971 für Sie da. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!Zum Imagefilm